Digikeijs Set with 50 painted cattle N

19,28 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)
Hersteller: Digikeijs
Kategorie: Sets
Artikelnummer: eb30603
GTIN: 8718375561218
Spur‍: N
Maßstab‍: 1:160
Tierart‍: Kuh

Für dieses Produkt erhältst du 19 Bonuspunkte im Wert von 0,19 €

Bonuspunkte Anleitung
Stk
Menge anfragen
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Digikeijs Set with 50 painted cattle N
19,28 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)
Stk

Das Digikeijs-Set mit 50 bemalten Rindern im N-Maßstab ist ein Produkt für Modellbauer, die im N-Maßstab arbeiten. Dieses Set enthält 50 bemalte Rinderfiguren, die perfekt sind, um Realismus und Leben in Modellbahnanlagen oder Dioramen darzustellen, die ländliche Szenen zeigen.

Die bemalten Rinderfiguren sind bereits lackiert und detailliert und können direkt auf Ihrer Anlage platziert werden. Jede Figur stellt eine realistische Darstellung von Rindern im Stehen oder Grasen dar und fügt Ihren Szenen Tiefe und Charakter hinzu.

Mit 50 bemalten Rinderfiguren im Set haben Modellbauer ausreichend Ressourcen, um ihre Anlagen mit grasenden oder umherstreifenden Rindern zu bevölkern und lebendige landwirtschaftliche Szenen zu schaffen. Diese Figuren sind fein detailliert und genau auf den N-Maßstab abgestimmt, was die Gesamtauthentizität Ihrer Miniaturwelt erhöht.

Insgesamt ist das Digikeijs-Set mit 50 bemalten Rindern im N-Maßstab eine ausgezeichnete Wahl für Modellbauer im N-Maßstab, die ihre Anlagen mit lebendigen, detailreichen Landschaftselementen beleben möchten, die das ländliche Leben darstellen.

0

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe Anderen bei der Kaufentscheidung:



Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat und, ob diese vom inhaltlichen Kontext produktbezogen ist. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.

Kontaktdaten
Frage zum Artikel