Raspberry Pi Pico UPS Modul

18,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)
Hersteller: Waveshare
Kategorie: Erweiterungen
Artikelnummer: eb7557
Nur noch 2 auf Lager!
Menge anfragen
Sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Raspberry Pi Pico UPS Modul
18,99 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)
Dieses Bundle befindet sich nun im Warenkorb.
Wird oft zusammen gekauft:

Das UPS Modul für den Raspberry Pi Pico,

hält deinen Pico während des Aufladens im Betrieb, überwacht die Batterie über I2C und ermöglicht durch das stapelbare Design den Anschluss weiterer Geräte über die Male Pin Header. UPS steht hierbei für „Uninterruptible Power Supply“. Das Modul besitzt einen Li-po-Akku-Schaltladegerät mit dynamischen Power Management. Zudem bietet es Überladungs-/Entladungsschutz, Überstromschutz, Kurzschlussschutz und Umkehrschutz, sowie eine Lade- und Leistungsanzeige.


Weitere Spezifikationen:

  • Ladespannung: 5V
  • Kontroll-Bus: I2C
  • Batterie: 600mAh 3,7V Li-Po Batterie (im Lieferumfang)
  • Abmessungen: 60 x 21mm

SICHERHEITSHINWEISE

  • Li-Ionen- und Li-Po-Akkus sind chemisch sehr instabil. Sie können Feuer, Personen- oder Sachschäden verursachen, wenn sie nicht ordnungsgemäß aufgeladen, gelagert oder verwendet werden!
  • Verwechseln Sie beim Aufladen oder Entladen des Akkus nicht die Polarität! Verwenden Sie zum Aufladen es Akku kein anderes, nicht geeignetes Ladegerät / keine nicht dafür vorgesehene Ladestation.
  • Achten Sie auf Sorgfalt, nutzen möglichst isolierte Werkzeuge und verhindern einen (auch nur kurzzeitigen!) Kurzschluss zwischen beide Batteriepole!
  • Verwenden Sie keine "alten" Akkus zusammen mit Neuen, und vermeiden Sie die Verwendung von Zellen verschiedener Marken.
  • Verwenden Sie niemals Akkus unterschiedlicher Kapazitäten!
  • Achten Sie beim Kauf einer Lithium-Akkus immer darauf, dass die Akkuspezifikation mit der Pico UPS Erweiterungskarte kompatibel ist. Wählen Sie Akkus von offiziellen Herstellern und stellen Sie durch einen Alterungstest sicher, dass diese stabil und sicher funktionieren.
  • Lithiumakkus haben eine begrenzte Lebensdauer und werden mit der Zeit schlechter. Sie sollten durch Neue ersetzt werden, wenn die Akkus ihre maximale Lebensdauer erreicht haben oder länger als zwei Jahre arbeiten, je nachdem, was zuerst eintritt.
  • Ein Akku muss sorgfältig und richtig platziert werden (wie vorgesehen montiert). Halten Sie es fern von heißen Umgebungen, brennbaren und explosiven Artikeln, als auch unbedingt weg von Kindern (!!!).

Den Link zum Wiki findest du hier
 

0

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe Anderen bei der Kaufentscheidung:



Wir prüfen Bewertungen zu unseren Produkten vor der Veröffentlichung. Jede Bewertung wird individuell darauf geprüft, ob diese ein Verbraucher vorgenommen hat, der die Waren oder Dienstleistungen tatsächlich bei uns erworben hat und, ob diese vom inhaltlichen Kontext produktbezogen ist. Eine Freischaltung findet erst nach frühestens 24 h statt.

Kontaktdaten
Frage zum Artikel



Kunden kauften dazu folgende Artikel: