Artikelnummer:

eb6689
Bewertung:
Kompatibel mit:
Mit dem Raspberry Pi TV HAT können Sie das digitale terrestrische Fernsehen (einschließlich DVB-T und DVB-T2), auf einem Raspberry Pi empfangen!
19,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Ofizieller Raspberry Pi Reseller

Mit dem Raspberry Pi TV HAT können Sie das digitale terrestrische Fernsehen (einschließlich DVB-T und DVB-T2), auf einem Raspberry Pi empfangen!

Mit dem Board können Sie auf einem Raspberry Pi TV empfangen und ansehen oder auch einen TV-Server erstellen, mit dem Sie das empfangene TV Signal über ein Netzwerk an andere Geräte streamen können. Das Raspberry Pi TV-HAT kann mit jedem 40-poligen Raspberry Pi-Board, als Server für andere Geräte im Netzwerk verwendet werden. Die Leistung beim Empfang des Fernsehens auf dem Pi selbst, kann variieren. Daher empfehlen wir dafür mindestens einen Raspberry Pi 2, Pi 3 oder höher zu verwenden.
Das Raspberry Pi TV HAT folgt einem neuen HAT-Formfaktor, der im Folgenden beschrieben wird.
Das Board wird mit einem Satz Abstandhalter, einem 40-fach Verteiler und einem Antennenadapter geliefert.

Die Konfiguration ist wie gewohnt nicht kompliziert und schnell durchgeführt. Dazu finden Sie hier eine Anleitung.

Sony CXD2880 TV-Tuner

Unterstützte TV-Standards:

  • DVB-T2,
  • DVB-T

Empfangsfrequenz:

  • VHF III, UHF IV, UHF V

 Kanalbandbreite:

  •    DVB-T2: 1.7MHz, 5MHz, 6MHz, 7MHz, 8MHz
  •    DVB-T: 5MHz, 6MHz, 7MHz, 8MHz


Betriebstemperatur 0-50°C

Für eine vollständige Liste der lokalen und regionalen Produktzulassungen,
besuchen Sie bitte www.raspberrypi.org/compliance

Der Raspberry Pi TV HAT wird bis mindestens Januar 2023 in Produktion bleiben.
Achtung: Ein Raspberry Pi wird nicht mitgeliefert. In Deutschland nicht "Freenet Ready", Private Sender können also nicht entschlüsselt werden.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
5 von 5 Guter Empfanf mit TV Headend

Klappt sehr gut allerdings nicht gemeinsam mit dem Touch Display verwendbar da die Stiftleiste für die GPIO Pins zu kurz zum Durchkontaktieren ist.

., 14.11.2018
5 von 5 Das Ding macht Spaß :)

Da hier aktuell auf DVB-T2 umgestellt wird, wollte ich mal billig tetsten. Also Zero W + TV-HAT bestellt, zusammengestöpselt, 10 Min konfigriert und fertig ist der TV-Server fürs Heimnetz. Einwandfrei! Schnelle LIeferung .

., 04.12.2018
5 von 5 Der RasPi kann endlich wieder DVB-T :-)

Vor der Umstellung auf DVB-T2 (Deutschland) war der RasPi zusammen mit einem DVB-T Stick und externer Festplatte der beste Video-Recorder den ich je hatte. Nach der Umstellung wars damit vorbei und auch mit einem neuen DVB-T2-Stick mitsamt passendem Driver fand TVHeadEnd keinen Sender mehr..
MIt dem TV HAT zunächst das gleiche Ergebnis. Tatsächlich enthält TVHeadEndimmer noch dioe alten MuXe. Aber sobald man die neuen MuXe manuell anlegt (siehe https://git.linuxtv.org/dtv-scan-tables.git/tree/dvb-t) findet TVHeadEnd die ersten Sender.
Aufnahme habe ich noch nicht ausprobiert, aber Streamen und Abspielen auf dem Notebook klappt hervorragend und das, obwohl das Notebook bislang mit eigenem DVB-T2 Stick am Abspielen scheiterte.
Ichb habe diue Antenne aus dem Raspishop verwendet.
Hervorragendes Produkt, aber das alte Gehäuse reicht mit dem TV HAT leider nicht mehr aus. Es gibt hoffentlich bald ein preisgünstiges und passendes Gehäuse.

., 04.01.2019
Einträge gesamt: 3

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.