So entfernen Sie den IR-Filter der Raspberry Pi HQ Kamera (NoIR)

05.05.2020 10:12

Entfernen des Infrarot (IR)-Filters aus der Raspberry Pi High Quality-Kamera

Die High Quality-Kamera besitzt einen fest integrierten (eingeklebt!) IR-Filter, der die Empfindlichkeit der Kamera gegenüber Infrarotlicht reduziert. Dadurch wird sichergestellt, dass Außenaufnahmen, im Sonnenlicht mit hoher IR Intensität, natürlicher aussehen. Einige Naturaufnahmen können jedoch durch die Entfernung dieses Filters verbessert werden; die Farben des Himmels, von Pflanzen und des Wassers, können durch seine Entfernung beeinflusst werden.

Die Kamera kann jedoch auch ohne den Filter, speziell für Nachtsicht an einem Ort verwendet werden, der mit Infrarotlicht beleuchtet wird.

Dieser Vorgang kann aber nicht rückgängig gemacht werden!:

Der Klebstoff, mit dem der Filter befestigt ist, übersteht das Anheben und Entfernen nicht und der IR-Filter kann beim Entfernen zerreißen. Wenn er entfernt wird, erlischt die Garantie auf das Produkt.

Dennoch wird das Entfernen des Filters für einige Benutzer wünschenswert sein.

So entfernen Sie bei Bedarf und auf eigen Gefahr den IR-Filter:

  • Arbeiten Sie in einer sauberen und staubfreien Umgebung, da der Sensor der Luft ausgesetzt sein wird.
  • Schrauben Sie die beiden 1,5-mm-Sechskantschlüssel an der Unterseite der Hauptplatine ab.
  • Achten Sie darauf, dass die Unterlegscheiben nicht wegrollen. Heben Sie die Platine an und legen Sie sie auf eine sehr saubere Oberfläche.
  • Achten Sie darauf, dass der Sensor die Oberfläche nicht berührt.
  • Bevor Sie den nächsten Schritt durchführen, lesen Sie alle Schritte durch und entscheiden Sie, ob Sie bereit sind, Ihre Garantie zu annullieren. Fahren Sie erst fort, wenn Sie sicher sind, dass Sie bereit sind, Ihre Garantie zu annullieren.
  • Drehen Sie das Objektiv um, so dass es nach oben "schaut", und legen Sie es auf einen Tisch.
  • Drücken Sie den Filter mit einem Stift oder einem ähnlichen weichen Kunststoffgegenstand nach unten.
  • Der Klebstoff bricht und der Filter löst sich von der Objektivfassung.
  • Setzen Sie das Hauptgehäuse wieder über die Leiterplatte.
  • Achten Sie darauf, das Gehäuse mit der Dichtung, die auf der Leiterplatte verbleibt, neu auszurichten.
  • Die Nylon-Unterlegscheibe verhindert eine Beschädigung der Leiterplatte; bringen Sie diese Unterlegscheibe zuerst an.
  • Bringen Sie als Nächstes die Stahlscheibe an, die eine Beschädigung der Nylonscheibe verhindert.
  • Schrauben Sie die beiden Sechskantschlüssel fest. Solange die Unterlegscheiben in der richtigen Reihenfolge angebracht wurden, brauchen sie nicht sehr fest angeschraubt zu werden.
  • Beachten Sie, dass es wahrscheinlich schwierig oder unmöglich sein wird, den Filter wieder festzukleben und das Gerät wieder wie eine normale optische Kamera zu funktionieren!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.