Artikelnummer:

eb5618
Bewertung:
Einsatzbereich:
Kompatibel mit:
Raspberry Pi haben aus Kostengründen keine hochwertige Audioverarbeitung. Hier hilft die HiFiBerry DAC+ Platine dem Raspberry Pi mit einem hochwertigen Stereo Audio Upgrade.
41,49 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Standard Versand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk
Ofizieller Raspberry Pi Reseller

HiFiBerry DAC+ Pro - hochwertiger Sound für Raspberry Pi 2 A+ B+

Die Raspberry Pi Platinen sind ideal für den Einsatz im Multimediabereich geeignet. Sie besitzen aber aus Kostengründen keine besonders hochwertige Audioverarbeitung. Hier kann die Erweiterung HiFiBerry DAC+ als ein sinnvolles und hochwertiges Sound Upgrade für Abhilfe sorgen.

Die digitalen Audiodaten vom RasPi werden vom Burr Brown Stereo-DAC-Chip verarbeitet und auf dem analogen Stereo Ausgang ausgegeben. Die DAC+ Pro Version kann durch den eigenen onboard- "ultra-low-jitter clock generator" Sample Raten von 44.1/88.2/176.4 kHz und 48/97/192kHz ermöglichen. Eine hochwertige interne Energieversorgung mittels Ultralow Noise Elektronik vermindert Störungen der Ton-Signale zuverlässig.

Die HiFiBerry DAC+ Platine ist HAT-Kompatible und wird direkt auf die 40 polige GPIO-Schnittstelle des Raspberry Pi aufgesteckt.

Details:

  • 44.1/88.2/176.4 kHz und 48/97/192kHz Audio-DAC Chip
  • Stereo Audioausgang über Cinch-Buchsen (vergoldet)
  • Energieversorgung über Raspberry Pi GPIO, kein externes Netzteil erforderlich
  • hochwertiger Spannungsregler "Ultralow Noise" vermindert Störungen
  • integrierter EEPROM (geplante HAT Auto Konfiguration)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Top

funktioniert mit Rasp 3 super, Sound ist Top genau wie ich es mir vorgestellt habe.

., 29.07.2016
5 von 5 Unterbrechungsfreier Musikgenuss

Ohne dem HIFIBerry DAC+ Pro stotterte mein Raspi 3-Audiocenter beim Musikabspielen vom NAS oder Webradio, einzig Musik die direkt auf der SD-Karte gespeichert war hatte keine Aussetzer.
Unterstützung der Soundkarte in fast allen erhältlichen Musikverwaltungsprogrammen, fast immer schon in der grafischen Oberfläche! Das und die guten Bewertungen waren für mich kaufentscheidend.
Nun kann ich ruckelfrei Musik von Webradios, NAS abspielen. Hörbarer Unterschied in der Klangqualität mit und ohne Soundkarte. Man kann viel Einstellen, wie viel vorgepuffert werden soll, Hardware- oder Softwarekonfiguration, Feinheiten in Klangeinstellungen -> alles zusammen noch viel besser als erhofft. Schweizer Produkt mit viel Liebe entworfen, umgesetzt und unterstützt.

., 11.03.2017
Einträge gesamt: 2

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.